WIENER FRANZ LISZT-GESELLSCHAFT


Die FAUST-SYMPHONIE von Franz Liszt in der selten aufgeführten Fassung für zwei Klaviere, einen Männerchor und ein Tenor-Solo erklingt bald im Konzert der Wiener Franz Liszt-Gesellschaft in Wien!




Wir freuen uns, Ihnen das Jahresprogramm 2018  der Wiener Franz Liszt-Gesellschaft zu präsentieren:

Klavier-Atelier Gert Hecher, "Gelber Salon"




Eugène Delacroix: "Mephistopheles dans les aires"
Illustration aus der ersten französischen Ausgabe von Goethe's Faust, 1828


Dienstag, 15. Mai                18.30 Uhr

Besichtigung des Klavier-Ateliers und der bedeutenden Sammlung historischer Klaviere Gert Hechers.

Lassen Sie sich ins 19. Jahrhundert und in seine sonderbare Klangwelt hineinversetzen. Aufgrund von vorgetragenen Beispielen erklärt Gert Hecher die innigen Zusammenhänge der Klangwelt Liszts mit seinem Instrument, seine unwerwechselbarePoesie, die Symbolik seiner harmonischen Sprache, und vieles mehr.

Fröbelgasse 21, im Hof, 1160 Wien

Eintritt: Freie Spende
Nach der Besichtigung laden wir sie zu einem Glas Wein ein.






Sonntag, 21. Oktober,        18.20 Uhr

DIE FAUST-SYMPHONIE

von Franz Liszt
Fassung für zwei Klaviere,
einen Männerchor und Tenor-Solo

GERT HECHER, Wien    

&

EMA JEDLIČKA-GOGOVA, Brünn
auf historischen Flügeln J. N. Streicher (1859 und 1861, Wien)

CANTUS FRAPPANTUS, Wien
Leitung: Roman Hauser

Alexander KAIMBACHER, Tenor 


Jesuitenkirche,
Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, Wien
Eintritt: Freie Spende

Späth-Orgel der Jesuitenkirche (2003-2004)
Sonntag, 16. Dezember    18.20 Uhr

Am 16. Dezember dürfen wir Maestro Loïc Maillé aus Paris in Wien begrüßen: Einen weltberühmten Organisten, Komponisten und Improvisator, der für uns ein wunderbares Programm aus Werken von Franz Liszt, Robert Schumann und Johann Sebastian Bach sowie aus Improvisationen über Themen und Namen (!) der Komponisten LISZT und BACH zusammengestellt hat.


Jesuitenkirche,
Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, Wien
Eintritt: Freie Spende

Anmeldeformular

Wenn Sie Mitglied unserer Gesellschaft werden möchten, haben Sie hier die Möglichkeit, das Anmeldeformular als pdf direkt (mit Schreibmaschinenfunktion) auszufüllen, als pdf zu speichern und an uns zurückzumailen - erstes Download.

Sie können das Formular auch runterladen, manuell ausfüllen und uns per Post schicken - zweites Download.

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen und Sie über unsere Tätigkeit zu informieren!



Unsere Postanschrift

Wiener Franz Liszt-Gesellschaft

c/o Ärztezentrale
Postfach 155
1011 Wien
ÖSTERREICH


Wir sind eine gemeinnützige Organistation, die aus eigenen bescheidenen Mitteln versucht, unsere Ziele zu erreichen.
Sollten Sie wünschen, uns finanziell zu unterstüzten, würden wir uns sehr freuen, Sie als Mitglied, förderndes Mitglied oder als Sponsor bei uns zu begrüßen. Kontaktieren Sie bitte dazu die Präsidentin unter:
praesidentin@wiener-franz-liszt-gesellschaft. at

Vielen Dank!


Unsere Bankverbindung

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG
Looshaus, Michaelerplatz 3, 1010 Wien, Österreich


IBAN: AT503200000009317488
BIC / SWIFT: RLNWATWW (Wien)